Frau Wang Li

Frau Wang Li ist in Peking geboren. Sie arbeitete als Dozentin an der Ren Min Universität in Peking. Sie hat Ausbildung an der TCM Universität in Peking gemacht und in dem Zhong Hua Qigong Fortbildungsinstitut  in Peking studiert. Ihre Schwerpunkte sind Guo Lin Qigong und Hui Chun Gong. Sie hat bei Herrn Shen Xinyan, der Erbe der 20. Generation des Hui Chun Gong gelernt und ist nach einer feierlichen Einweihungszermonie als Di Zi (Meisterschülerin) von Herrn Shen aufgenommen.

 

Frau Wang Li ( Jia Li, ihr daoistischer Name) ist die einzige Erberin der 21. Generation von Hui Chun Gong in Deutschland. Sie unterrichtet einfache und vertiefte Formen von Hui Chun Gong in Europa.

 

1991 hat Frau Wang Li mit ihrem Mann, Herrn Prof. Miao Qiang, in Köln die Firma THK GmbH gegründet. Jetzt leitet sie Guo Lin Qigong- Hui Chun Gong & TCM Akadeimie in Deutschland. Frau Wang Li gibt auch Guolin Qigong Kurse seit 1993 in Deutschland, die Homepage ist www.guolin-neuqigong.de.

 

Kalligraphie vom Großmeister Shen Xinyan an seiner

Meisterschülerin Frau Wang Li

Großmeister Shen Xinyan und seine Frau besuchen Bad Münstereifel 2005

Großmeister Shen Xinyan und seine Frau besuchen Bonn 2005

 

Großmeister Shen Xinyan lehrte Hui Chun Gong in Bad Münstereifel 2005

Frau Wang Li und die Tochter besuchen Herrn Shen und seine Frau in Shanghai